Taiji Ausbildung Heilbronn, Schwäbisch Hall, Heidelberg, Waldenburg, Künzelsau

Inneres Taiji - Grundlagenausbildung

Fünf Grundlagenseminaren und abschließenden Supervision (150 Ustd.)

Im  Grundlagentraining des Inneren Taiji erlernen Sie, wie Sie auf einfache, direkte Weise einen guten Kontakt zu Ihren Körpergefühlen herstellen können. In diesem Prozess stellt sich ein Bewusstseinszustand von innerer Ruhe, Kraft und lebendiger Präsenz ein. In den Grundlagenseminaren 1 - 5 erfahren Sie in den "18 Bewegungen des Taiji/Qigong" und den "Fünf Spezifischen Lockerungsübungen" die klassischen Prinzipien des Taiji:  

Fokus 1 - Grounding / Verwurzelung / back to the roots

Die18 Bewegungen des Taiji/ Qigong
- Betrachtung von Fuß und Knie in Bezug zur Erde (Yin) 
- einen festen Boden unter die Füße bekommen
- optimale Körperbalance im Stand 
- Zugang und Reaktivierung von ursprünglichen Kraftquellen, Ernährung und  
   Neustruturierung des Körpers

Fokus 2 - Centering / in der Mitte ruhen

Die 18 Bewegungen des Taiji/Qigong
- Betrachtung von Becken, Lendenwirbelsäule, Bauch
- unteres Energiezentrum, Ort der Körperintelligenz  
- Das Bauchgefühl als Kraftquelle   
- Koordinator für Bewegungen und Entscheidungen, Handeln und Führen aus  
  der Mitte 

Fokus 3 - Aufrichtung / Alignement / Balance statt Haltung 

Die 18 Bewegungen des Taiji/Qigong
- Betrachtung von Brustkorb und Schulterbereich 
- mittleres Energiezentrum, Ort der emotionalen Intelligenzen 
- Verbundenheit von Ober- und Unterkörper
- Befreite Körperstruktur
- Rechts-Links-Balancen

Fokus 4 - Alles im Lot / die Zentrallinie / die innere "Aufhängung"

Die 18 Bewegungen des Taiji/Qigong
- Betrachtung von Kopf und Halswirbelsäule 
- Oberes Zentrum, Ort der mentalen Intelligenzen 
- Innere Führung 
- der Balkon des inneren Beobachters

Fokus 5 - Verbundenheit durch Integration der drei Energiezentren

- Die Five Loosening Exercises nach Huang Sheng Shuan
- von Kopf bis Fuß Eleganz und elastische Kraft


In allen Gundlagenseminaren werden Achtsamkeits- und Atemübungen sowie Körpermeditationen angeleitet. Ebenso wird das Push Hands (Taiji zu zweit) unterrichtet.

Intensivseminar / kompetenzentfaltende Supervision 

Wiederholung und individuelle Korrektur der vermittelten Taiji/Qigong Formen, sowie des Push Hands. Wiederholung der Achtamkeits- und Atemübungen und der Meditationen. Entfaltung der didaktischen Kompetenz

Die Grundlagenseminare 1-5 sowie die Supervision sind einzeln zu buchen. Siehe Taiji Grundlagenseminare 

Ausbildungsstruktur 

Vermittlung der 18 Bewegungen des Taijiquan/Qigong, der fünf spezifischen Lockerungsübungen und der Partnerformen (Push Hands) in den Grundlagensemiaren Fokus 1-5 (100 Ustd) und abschließende Supervision (50 Ustd.)

  • Anrufen
  • Seminare