Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldebedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich bei Übersendung des Anmeldeformulars oder einer  Anmeldung per E-Mail, Fax oder Brief. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung. 

Abmeldung/Rücktritt von Einzelseminaren

Der Rücktritt von einem Einzelseminar muss schriftlich per Post, Fax oder E-Mail erfolgen. Eine evtl. Abmeldung muss spätestens 21 Tage vor Kursbeginn in schriftlicher Form vorliegen. Es wird dann eine Bearbeitungsgebühr von 20,- EUR berechnet. Bei späterer Abmeldung ist die Seminargebühr in voller Höhe zu zahlen, es sei denn, Sie können uns einen Ersatzteilnehmer stellen. Dies gilt auch bei einer kurzfristigen Abmeldung wegen Krankheit oder Abbruch der Kursteilnahme. 

Abmeldung/Rücktritt von Aus- und Weiterbildungen

Der Rücktritt von Aus- und Weiterbildungen muss schriftlich per Post, Fax oder E-Mail erfolgen. Es gelten dabei folgende Bestimmungen: Erfolgt der Rücktritt bis 60 Tage vor Ausbildungsbeginn, hat der/die Teilnehmer/in Stornogebühren in Höhe von 5 % der Ausbildungsgebühren zu entrichten. Erfolgt die schriftliche Rücktrittserklärung bis 30 Tage vor Ausbildungsbeginn, erhöhen sich die Stornogebühren auf 10 % der Ausbildungsgebühren. Erfolgt der Rücktritt später als 30 Tage vor Ausbildungsbeginn, sind die gesamten Ausbildungsgebühren zur Zahlung fällig, es sei denn, der/die Teilnehmer/in kann eine Ersatzperson stellen, die in die Rechte und Pflichten dieses Ausbildungsvertrages ohne Einschränkung eintritt. 

Haftung

Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich in der Lage, an dem Seminar teilzunehmen und dass Sie bereit sind, für sich selbst und die eigenen Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung die volle Verantwortung zu tragen. Die Teilnehmer kommen für verursachte Schäden selbst auf. 

Regelung bei Absagen

Sollten wir aus wichtigen Gründen ( z. B. Erkrankung der Trainer oder Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl) gezwungen sein, das Seminar abzusagen, so werden die geleisteten Zahlungen unverzüglich zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Für die Teilnehmer besteht kein Rücktrittsrecht, wenn wir den vorgesehenen Dozenten oder Seminarort wechseln müssen. 

Seminarversicherung

Zu Ihrer Seminar-Buchung empfehlen wir Ihnen eindringlich den Abschluss einer Seminar-Versicherung. Ereignisse wie Krankheit, Unfall oder andere unerwünschte Vorkommnisse, auch innerhalb der Familie können unvorhergesehen eintreten und Ihre Teilnahme unmöglich machen. Mit der Seminar-Versicherung der Europäischen Reiseversicherung können Sie sich im Stornofall gegen die finanziellen Risiken absichern. Infos und Buchung finden Sie auf www.reiseversicherung.de 

 

Hier können Sie sich die AGBs auch als PDF herunterladen: 

AGBs Scola Bildungsakademie

  • Anrufen
  • Seminare